Sie sind hier

Bezahlung von Praktikanten?

Cornelia Schmidt1 am 01.07.14 17:01 Uhr

Details zur Frage

Eine Praktikantin möchte im Kindergarten ehrenamtlich arbeiten. Besteht die Möglichkeit einer geringfügigen Bezahlung als Aufwandsentschädigung und in welcher Höhe? Danke

Bewertung:
0

Antwort

Joachim Müller-Lange

aus Krankheitsgründen erhalten Sie leider erst heute eine Antwort.

Es ist möglich, einer Praktikantin oder einem Pranktikanten eine Aufwandsentschädigung zu zahlen.

Dabei kommt es auf die Einkommensverhältnisse der Praktikantin oder des Praktikanten an. Das Einkommensteuergesetz unterscheidet die sogenannte  Aufwandsentschädigung  (§ 3, 26a EStG), nach der Einkünfte aus einem Ehrenamt bis zu 720 € im Jahr steuerlich begünstigt sind und nicht auf ein Einkommen angerechnet werden.

Für pädagogische Mitarbeit in einem Kindergarten besteht die Möglichkeit, die Person mit bis zu 2400 € pro Jahr zu unterstützen, ohne dass dies auf ein Einkommen angerechnet wird. (Übungsleiterpauschale, § 3, 26 EStG).

Bei Praktika in Unternehmen reicht die Spanne einer Praktikumsvergütung oft von 300 € bis 600 €. Im öffentlichen Dienst und in Vereinen werden keine Praktikumsvergütungen gezahlt.

 

 

Diese Antwort …

Bewerten:

Alle Fragen an Joachim Müller-Lange (5)

Fragen an den Themenpaten

Bezahlung von Praktikanten?

Cornelia Schmidt1 am 01.07.14, 17:01 Uhr

zur Antwort

Zahlung eines Taschengelds an Jugendliche für das Rasenmähen

Steffen Knigge am 13.05.14, 08:19 Uhr
image of

zur Antwort

Sachspenden

Michaela Hannrath1 am 18.07.13, 10:55 Uhr

zur Antwort