Sie sind hier

Karen Sommer-Loeffen

Referentin für Ehrenamt | Diakonie Rheinland Westfalen Lippe

Karen Sommer-Loeffen, geb. 1961, hat Theologie und Geographie auf Lehramt studiert. Sie war tätig bei der Kindernothilfe, seit 1991 bei der Diakonie RWL. Sie ist dort zuständige Referentin für Ehrenamt, Bahnhofsmissionen und diakonisches Profil in den Gemeinden. Sie wohnt in Duisburg, ist verheiratet, ehrenamtlich aktiv und kommt aus einer Ehrenamtsbeseelten Familie.

www.diakonie-rwl.de

Ehrenamt ist Lebenselixir für die Nutzer, für die Engagierten, für die Gesellschaft und entfaltet sich auf der Basis einer wertschätzenden, motivierenden und systematischen Grundlage. Ehrenamtliches Engagement bereichert das Leben, ich lerne andere Lebenswelten kennen, ich schaue über mich hinaus, ich erfahre Sinnstiftung.

Karen Sommer-Loeffen zur Bedeutung des Ehrenamts

Alle Fragen an Karen Sommer-Loeffen (7)

test

Ehrenamtskoordinator

Anonym am 30.01.13, 11:14 Uhr

zur Antwort

Allein gelassen im Ehrenamt

Anonym am 17.01.13, 08:49 Uhr

zur Antwort

Alt werden im Ehrenamt

Roswitha Schmidt1 am 17.01.13, 08:53 Uhr

zur Antwort