Sie sind hier

Bewertung:
0

Themenpaket: Johannes Calvin – Reformator, Lehrer, Visionär

Er ist Reformator und Reizfigur: Johannes Calvin. Warum es auch heute lohnt sich mit dem Begründer des Calvinismus zu beschäftigen lesen Sie in diesem Themenpaket. Es bietet Ihnen druckfertige Texte und Bilder für Ihren Gemeindebrief.

Johannes Calvin: ein Theologe, der in keine Schablone passt
In der Geschichte des Protestantismus hat Johannes Calvin einen festen Platz. Vor mehr als 500 Jahren ist der Begründer des Calvinismus in Genf geboren worden. Warum aber sollten sich Christen und Gemeinden mit diesem hageren Theologen auch weiterhin beschäftigen? Welche Anstöße kann er uns heute geben und zu welchen Problemlösungen kann er uns verhelfen? So betont der Moderator des Reformierten Bundes, Peter Bukowski, beispielsweise: „Johannes Calvin gilt zu Unrecht als Wegbereiter des Kapitalismus. Der Genfer Reformator habe eine Politik für die Armen gefordert und ungezügeltes Wirtschaften kritisiert“.  Informationen zum Begriff des Calvinismus, der Prädestinationslehre und zum Heidelberger Katechismus, sowie eine Biografie nebst einer Zitate-Sammlung  runden das Themenpaket für den Gebrauch in der Öffentlichkeitsarbeit ab und lassen Calvin als Reformator und Reizfigur lebendig werden.

Die Texte des Themenpakets „Johannes Calvin  –  Reformator, Lehrer, Visionär“ im Überblick:


1. Bericht: Ein Theologe, der in keine Schablone passt (Text plus Porträtbild Dirk Siedler

2. Kommentar: Anwalt der Armen (Text plus Porträtbild Peter Bukowski)

3. Andacht: Keine Parallelwelt - Glauben und Leben gehören zusammen (Text plus Porträtbild Jochen Denker)

4. Biografie: Ein Prediger von Pflicht, Fleiß und Sparsamkeit (Text plus Porträtbilder)

5. Stichwort: Calvinismus (Text)

6. Stichwort: Prädestinationslehre (Text)

7. Stichwort: Heidelberger Katechismus (Text)

8. Zitate: „Nicht verstummen – Gott mehr zutrauen!“ (Text)

9. Übersicht aller Bilder

 

© gemeindemenschen.de

Stand: 10. Juni 2013

Downloads zum Artikel

 
Bewerten:

Comments to a professional article

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Professional article questions

Derzeit sind keine Fragen vorhanden.

Jetzt Frage stellen

Questions to sections