Sie sind hier

Bewertung:
0

Themenpaket: „Die Barmer Theologische Erklärung“

1934 bekannten sich evangelische Christen zur Barmer Theologischen Erklärung und wurden damit politischer als ihnen lieb war. Das Themenpaket „Barmen“ stellt das zentrale Dokument des Kirchenkampfes in der NS-Zeit vor.

Der Kirchenkampf und die Bekennende Kirche

„Jesus Christus, wie er uns in der heiligen Schrift bezeugt wird, ist das eine Wort Gottes, das wir zu hören, dem wir im Leben und im Sterben zu vertrauen und zu gehorchen haben“: So lautet die erste von sechs Thesen, die 1934 als Barmer Theologische Erklärung in die Kirchengeschichte eingegangen ist. Maßgeblich mitverfasst wurden die sechs Thesen vom Schweizer reformierten Theologen Karl Barth. Vor allem junge evangelische Christen setzten große Hoffnung auf die Bekennende Kirche, die sich im Mai 1934 gegen den Druck der Nazis stellte. Das Themenpaket „Barmen“ liefert dazu Vorlagen für den Gemeindebrief: So erinnern sich Zeitzeugen wie die im Dezember 2012 verstorbene Pfarrerin Ilse Härter. Hintergrundinformationen zur Barmer Theologischen Erklärung finden sich im Themenpaket ebenso wie auch ein Kommentar zu der aktuellen Frage: Was bedeutet die Barmer Theologische Erklärung für die Evangelische Kirche heute? Und Sylvia Bukowski betont in ihrer Andacht, die das Themenpaket „Barmen“ abrundet: In der berühmten Barmer Erklärung fehlt ein Bekenntnis zur Zusammengehörigkeit von Christen und Juden. Diese fehlende „siebte These“ müssten wir jetzt leben. Das Themenpaket „Barmen“ stellt das  wegweisende Glaubenszeugnis der Kirche im 20. Jahrhundert vor. Porträt- sowie Themenbilder ergänzen das Paket für Ihren Gemeindebrief.

Die Texte des Themenpakets „Die Barmer Theologische Erklärung“ im Überblick:

1. Bericht der Zeitzeugen Ilse Härter und Margret Koenig: Zuspruch und Anspruch auf das ganze Leben (Text plus Porträtfotos)
2. Kommentar von Ulrich Lilie: Zeit für das Selbstverständliche (Text plus Porträtbild)
3. Die Thesen der Barmer Theologischen Erklärung (Text)
4. Bildmeditation von Eko Alberts: „Des Herrn Wort bleibt in Ewigkeit“ (Text und Themenbilder)
5. Andacht von Sylvia Bukowski: Die geschwisterliche Nähe von Juden und Christen (Text plus Porträtfoto)
6. Hintergrundinformation: Die Barmer Theologische Erklärung (Text)
7. Übersicht aller Bilder zum Themenpaket „Barmen“

(c) gemeindemenschen.de

Stand: 17. Juni 2013

Downloads zum Artikel

 
Bewerten:

Comments to a professional article

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Professional article questions

Derzeit sind keine Fragen vorhanden.

Jetzt Frage stellen

Questions to sections