Sie sind hier

Bewertung:
0

Themenpaket: Kindergottesdienst – Kirche mit Kindern

Wann ist der beste Zeitpunkt für den Kindergottesdienst? Dürfen Kinder eigentlich am Abendmahl teilnehmen? Und wer engagiert sich in der „Kirche mit Kindern“? Im Themenpaket „Kindergottesdienst“ finden Sie auf diese und andere Fragen druckfertige Antworten für Ihren Gemeindebrief.

Bereits im Kindergottesdienst Erfahrungen mit dem Glauben sammeln

„Kinder sind nicht nur die Zukunft der Kirche, sondern bereits ihre Gegenwart“, sagt Christian Nell-Wunsch, rheinischer Landespfarrer der Arbeitsstelle „Kirche mit Kindern“. Deshalb sei es wichtig, für Kinder angemessene Angebote zu machen, damit sie wertvolle Erfahrungen mit dem Glauben sammeln, auf die sie auch später noch zurückgreifen können. Das geht nicht ohne die rund 5500 ehrenamtlich Mitarbeitenden, denen Kindergottesdienste und Kinderbibeltage ein so großes Anliegen sind, dass sie für diese und andere Angebote der „Kirche mit Kindern“ ihre Zeit und Kraft investieren. Das Themenpaket stellt solche Ehrenamtlichen vor und sagt, wie und wo sie Tipps und Anregungen für ihr Engagement finden. Dürfen Kinder eigentlich am Abendmahl teilnehmen? Das Themenpaket „Kindergottesdienst“ geht auch dieser umstrittenen Frage nach. „Wenn gilt: ,Eingeladen sind alle Getauften´, dann gilt das auch für getaufte Kinder“, sagt Dr. Martin Evang, rheinischer Landespfarrer der Arbeitsstelle Gottesdienst. „Besser als alle Theorie mag dabei eine vorbildliche Abendmahlspraxis überzeugen!“ Das Interview mit Martin Evang rundet das Themenpaket zum Kindergottesdienst ab. Alle Texte sowie Themenbilder stehen zum Download für den Gemeindebrief bereit.

Die Texte des Themenpakets „Kindergottesdienst“ im Überblick:

1. Interview : Kinder sind die Gegenwart von Kirche (Text plus Porträtfoto Christian Nell-Wunsch)
2. Interview: Rheinischer Kindergottesdiensttag will Ort der Begegnung sein (Text plus Porträtfoto Christian Nell-Wunsch)
3. Statement: „Für mein Ehrenamt bin ich dankbar“ (Text plus Porträtfoto Liselotte Celler)
4. Statement: „So schnell werden die mich nicht mehr los“ (Text plus Porträtfoto Marcel Boden)
5. Statement: „Ich lerne selbst sehr viel“ (Text plus Porträtfoto Johanna Hofmann)
6. Interview: Kinder dürfen zum Abendmahl (Text plus Porträtfoto Martin Evang )
7. Andacht: Kinder sind eine wunderbare Gabe (Text plus Porträtfoto Cordula Schmid-Waßmuth )
8. Fakten zum Kindergottesdienst: Kirche kommt bei Kindern an (Text)
9. Schreibanregung Reportage: Wie wird in Ihrer Gemeinde der Kindergottesdienst gefeiert? (Text)
10. Schreibanregung Porträt: Ein ehrenamtlicher Kindergottesdiensthelfer (Text)
11. Schreibanregung Umfrage: „Ich gehe gerne in den Kindergottesdienst, weil…“ (Text)
12. Übersicht aller Bilder zum Themenpaket „Kindergottesdienst“

(c) gemeindemenschen.de

Stand: 7. August 2013

Downloads zum Artikel

Bewerten:

Comments to a professional article

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Professional article questions

Derzeit sind keine Fragen vorhanden.

Jetzt Frage stellen

Questions to sections

Quellenangabe zu Karikaturen von Thomas Plaßmann

Anonym am 26.11.14, 14:18 Uhr

zur Antwort

Kasualien

Brigitte Uhl am 01.07.13, 07:59 Uhr

zur Antwort

Tod und Sterben

Anonym am 18.02.13, 09:51 Uhr

zur Antwort

Jetzt Frage stellen