Sie sind hier

Bewertung:
0

Themenpaket: Ostern

Kreuz und Auferstehung. Krise und Neuanfang. Geschichten und Gespräche. Alltäglich, praktisch und persönlich. Das Themenpaket „Ostern" betrachtet das Osterfest aus verschiedenen Blickwinkeln. Alle Texte und Fotos können Sie für Ihren Gemeindebrief kostenfrei verwenden. Einfach herunterladen und in Ihren Gemeindebrief kopieren.

Österliche Themen für den Gemeindebrief

Passion und Ostern einmal ganz anders: Geschichten und Gespräche von Niederlagen und Neuanfängen, zum downloaden und weiterdenken. Zum Beispiel: Ein Schuldnerberater erzählt vom „zu Kreuze kriechen“. Präses Nikolaus Schneider nähert sich dem Thema Auferstehung. Fragen an einen Karatelehrer, Polizisten oder Orthopäden um die Ecke zu Redewendungen rund ums Kreuz – das Gerüst für ein spannendes Interview. Eine Fotocollage aus Kreuzbildern bietet sich für das Titelbild Ihres Gemeindebriefs an.

Dieses Themenpaket versorgt Sie als Gemeindebriefredaktion für die Vorbereitung der nächsten Ausgabe. Nicht nur mit fertigen Texten, sondern auch mit Ideen, wie Sie das Thema Ostern anders angehen und andere Personen aus Ihrer Kirchengemeindezu Wort kommen lassen können. Laden Sie einfach dieses Themepaket herunter und kopieren Sie es in Ihren Gemeindebrief.

Die Texte des Themenpakets „Ostern“ im Überblick:

Kreuz im Alltag
1. Wort mit fünf Buchstaben. Das Kreuz ist allgegenwärtig in Alltag und Umgangssprache (Text).
2. Themenfotos Kreuz: Kreuz-Motive im Alltag.
3. „Schuldner müssen nicht zu Kreuze kriechen“. Interview mit Hartmut Bröcker, Geschäftsführer Ev. Fachverband für Schuldnerberatung (Text plus Porträtfoto Bröcker).
4. Zum Weiterdenken: Frage-Raster für Interviews/Porträts zu Kreuz-Redewendungen.

Auferstehung im Alltag
5. „Hinzufallen ist keine Schande“. Interview mit Edwin Jabs, Leiter Ev. Hauptstelle für Familien- und Lebensberatung, über den Wert von Krisen (Text plus Porträtfoto Jabs).
6. Zum Weiterdenken: Frage-Raster für Interviews/Porträts von Menschen, die nach einer Krise neu anfangen.
7. Themenfotos Aufstehen

„Mein Ostern“
8. Herb und klar und tröstlich. Der Theologieprofessor und Kabarettist Okko Herlyn über „sein“ Ostern (Text plus Porträtfoto Herlyn).
9. Zum Weiterdenken: Frage-Raster für Umfrage, warum Menschen Ostern wichtig ist.

10. Andacht von Präses Nikolaus Schneider (Text plus Porträtfoto Schneider.)

11. Oster-Zitate; unter anderem von Dietrich Bonhoeffer und Hanns Dieter Hüsch

12. Stichworte
- Keine Heldengeschichte: Passion
- Trauer, Schuld und Fisch: Karfreitag
- Mittelpunkt des Glaubens: das Kreuz
- Das ultimative Wunder: die Auferstehung
- Sieg des Lebens über den Tod: Ostern
- Immer beliebter: die Osternacht
- Wie die anderen feiern: griechisch-orthodoxes Osterfest (Text plus Themenfotos)
- Jeder vierte Deutsche fastet (Text plus Grafik)
- Beliebte Kirchennamen. „Kreuz“ und „Auferstehung“ als Namensgeber für Kirchengebäude (Text plus Grafik)

Downloads zum Artikel

 
Bewerten:

Comments to a professional article

Derzeit sind keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

Professional article questions

Derzeit sind keine Fragen vorhanden.

Jetzt Frage stellen

Questions to sections