Sie sind hier

Passus zum Datenschutz in Ehrenamtsvereinbarung

Bernhard Sluyter1 am 13.08.15 15:34 Uhr

Details zur Frage

Für Ehrenamtliche, die sich in unserer Flüchtlingshilfe engagieren möchten, haben wir ein Bewerbungsformular. Wir möchten einen Passus ergänzen, mit dem wir die Ehrenamtlichen um Erlaubnis bitten, ihre Kontaktdaten im Zusammenhang mit ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit veröffentlichen zu dürfen. Zum Beispiel in unserem Gemeindebrief oder in einer Übersichtslist der Teamleiterinnen und Teamleiter, die Ansprechpersonen für bestimmte Bereiche unserer Flüchtlingshilfe sind. Wie formulieren wir so einen Textbaustein am besten? Mit bestem Dank und Gruß B.Sluyter

Bewertung:
4.066665

Antwort

Martina Wasserloos-Strunk

Lieber Herr Sluyter,

die Ehrenamtlichen müssen einmalig der Veröffentlichung Ihrer Kontaktdaten zustimmen.

Am besten fügen Sie im Bewerbungsformular folgenden Satz ein:

"Ich bin mit der Veröffentlichung bzw. Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke der Vernetzung in der Flüchtlingsarbeit, sowie zur Weitergabe aktueller Informationen einverstanden."

Die Ehrenamtlichen sollten dies entweder mit Ihrer Unterschrift oder durch Ankreuzen bestätigen können.

Viele Grüße

Martina Wasserloos-Strunk

 

Diese Antwort …

Bewerten:

Alle Fragen an Martina Wasserloos-Strunk (6)

Fragen an den Themenpaten

Passus zum Datenschutz in Ehrenamtsvereinbarung

Bernhard Sluyter1 am 13.08.15, 15:34 Uhr

zur Antwort

Sondervergütung für Kantoren bei musikalischen Sonderwünschen

Anonym am 25.02.15, 17:06 Uhr

zur Antwort

Wie definieren wir Ehrenamt?

Anonym am 04.02.13, 18:55 Uhr

zur Antwort