Sie sind hier

Urheberrecht bei gesprochenen Sätzen (z.B. in TV-Sendungen)

Details zur Frage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich schreibe mir bei Sendungen und Filmen oft gesprochene Sätze auf, z.B. "die Arbeit ohne mich ist zwar möglich aber sinnlos" oder bestimmte Äußerungen aus einer bestimmten Serie "Oh mein Gott. Nicht ganz". Diese Äußerungen sind nicht auf meinem Mist gewachsen. Wie ist das nun, wenn ich diese Äußerungen auf ein T-Shirt o.ä. drucken lasse - sowohl für meinen privaten Gebrauch als auch zum Verkauf - geht das? Wie gesagt, auf meinem Mist ist das ja nicht gewachsen, die Sprüche haben sich irgendwelche Autoren, Drehbuchautoren ausgedacht. Teilweise weiß ich gar nicht mehr, aus welcher Serie oder welchen Film ich diese herausgeschnappt habe. Teilweise sind diese Äußerungen auch aus englischsprachigen Filmen. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen und verbleibe mit freundlichem Gruß Brigitte Peter

Bewertung:
1.954545

Antwort

Dr. Ulrich Erker-Sonnabend

Liebe Frau Peter,

leider ist das so nicht erlaubt; denn die Nutzung eines solchen Satzes auf einem anderen Träger (egal ob Medium oder T-Shirt) als Eigenwerk ist nicht statthaft. Man darf solche Sätze durchaus zitieren, etwa, wenn man einen Artikel über die entsprechende Serie schreibt.

Wenn Sie solche Sätze z.B. auf T-Shirts bringen möchten, sollten Sie den Rechteinhaber finden. Bei Sätzen aus TV-Serien helfen Ihnen sicherlich die Fernsehsender. Mit den Rechteinhabern ist dann zu verhandeln, was geht oder was nicht geht. Damit wären Sie auf der sicheren Seite. 

Herzliche Grüße,

Dr. Ulrich Erker-Sonnabend

 

Diese Antwort …

Bewerten:

Alle Fragen an Dr. Ulrich Erker-Sonnabend (13)

Fragen an den Themenpaten

Anzeigen im Gemeindebrief

Anonym am 10.01.17, 23:35 Uhr

zur Antwort

Filmarbeiten: Einverständniserklärung der Mitwirkenden - wie formulieren?

Dagmar Wiesmann... am 14.09.16, 13:08 Uhr

zur Antwort

Dauer des Urheberrechtes

Peter Jacobi1 am 06.01.15, 15:38 Uhr

zur Antwort