Sie sind hier

Verwendungszweck Kollekte: Im Familiengottesdienst auch für die Kita möglich?

Anonym am 16.04.14 14:41 Uhr

Details zur Frage

Jährlich werden zwei Familiengottesdienste in unserer Gemeinde gefeiert, in deren Gestaltung unsere Kita sehr stark eingebunden ist. Jetzt wurde aus dem Kreis der Eltern angefragt, ob die Kollekte dieser Gottesdienste, die vielfach von den Angehörigen der Kita-Kinder besucht werden, für die Unterstützung der Kita bestimmt werden kann. Als Beispiel wurde u.a. die Verwendung für die Anschaffung von Geräten aufgezeigt. Ist es möglich, die Kollekte dieser besonderen Gottesdienste für derartige Zwecke der Kinderbetreuung in unserer Kita festzulegen?

Bewertung:
3.666665

Antwort

Christoph Nötzel

Die Abzweckung der gottesdienstlichen Kollekten wird durch das Presbyterium festgelegt und beschlossen - zumeist im Oktober oder November für das folgende Kirchenjahr. Dabei ist das Presbyterium an den landeskirchlichen Kollektenplan gebunden, der insbesondere die Mehrzahl der Ausgangskollekten bestimmten Zwecken zuweist. An einzelnen Sonntagen besteht die Möglichkeit, die Ausgangskollekte einem durch das Presbyterium zu bestimmenden Zweck zu widmen. Offener ist die Regelung der sogenannten Bankreihenkollekten. Diese sind entweder der Aktion "Brot für die Welt" oder "Diakonischen Aufgaben in der eigenen Gemeinde gewidmet". Da die Kinderbetreuung der KiTa zu den gemeindlichen diakonischen Aufgaben zählt, könnte hierfür eine entsprechende Widmung durch das Presbyterium erfolgen. Sie sollten sich hierzu an den oder die Diakoniebeauftragte des Presbyteriums wenden und Ihr Anliegen vortragen.

Diese Antwort …

Bewerten:

Alle Fragen an Christoph Nötzel (5)

Fragen an den Themenpaten

Verwendungszweck Kollekte: Im Familiengottesdienst auch für die Kita möglich?

Anonym am 16.04.14, 14:41 Uhr

zur Antwort

Ehrenamtliche Mitarbeit

Anonym am 26.08.13, 13:49 Uhr

zur Antwort

Lektoren-Dienstpläne

Anonym am 14.07.13, 18:56 Uhr

zur Antwort