"Gemeindebrief-Premium" dazu bestellen

 
1 Abo-Auswahl 2 Adressen 3 Vertrag 4 Zusammenfassung
"Gemeindebrief-Premium" dazu bestellen
Ich/wir beziehe/n bisher das Abo "Gemeindebrief-Digital" und möchte/n ab sofort den neuen Premiumbereich mit zwei-monatlich neuen Fotoserien an epd-Gemeindebildern und exklusiven Symbolfotos (ab Oktober 2023) nutzen können, in dem ich/wir dazu das neue Abo "Gemeindebrief-Premium" inkl. aller Lizenzen an über 26.500 Digitalvorlagen (mit jeweils über 100 neuen Digitalvorlagen zu Beginn der ungeraden Monate) bestelle/n.

 

 

 

Falls Sie Abonnent von "Gemeindebrief-Digital" sind und den Premiumbereich mit Heft nutzen wollen, können Sie "Gemeindebrief Plus Premium" Hier dazu schalten. Falls Sie als Abonnent von "Gemeindebrief Plus Online" den neuen Premiumbereich mit Heft nutzen wollen, können Sie das neue Abo "Gemeindebrief Plus Premium" Hier mitbestellen. Sind Sie Abonnent von "Gemeindebrief Plus DVD" und möchten die Premiumzugang zusätzlich nutzen, dann lassen Sie den Premiumzugang Aufpreis-frei Hier einschalten! Bitte geben Sie nun im nächsten Bestellschritt Ihre achtstellige Kundennummer an, damit wir diese gezielt und möglichst ohne Rückfrage bearbeiten können.

Abonnement und Laufzeit auswählen

Ich/wir möchte/n zusätzlich zum Digitalabo den Premiumbereich nutzen könne/n und bestelle/n dazu das neue Abo "Gemeindebrief-Premium".
Das Zusatzbestellen des 2-Jahresabos "Gemeindebrief-Premium" mit Prämie* beinhaltet die Zusendung folgender Abokundenprämie: Mehr Infos zur Prämienauswahl

 

 

* Sofern ich/wir als Abokunde innerhalb der letzten 12 Monate kein Prämienabo "Gemeindebrief Plus Online", "Gemeindebrief Plus Premium", "Gemeindebrief-Premium" oder "Gemeindebrief-DVD-Premium" bezogen oder gekündigt habe/n, darf/dürfen ich/wir eine Abokundenprämie auswählen. Die Abokundenprämie wird in der Regel nach vier Wochen, frühestens jedoch nach Zahlungseingang des vollen Rechnungsbetrages über beide Jahre versandt.

Bitte entscheiden Sie jetzt, ob die Abokundenprämie an die Adresse des Rechnungsempfänger oder an eine davon abweichende Lieferadresse gehen soll.

 

Kooperation Gemeindebrief und ChurchDesk